Torhaus Lauenstein

Wer von der Autobahn 17 über den kleinen Brenner ins Müglitztal fährt und auf Lauenstein blickt, kann das sanierte Torhaus nicht übersehen.
Das Fachwerkhaus mit dem pastellfarbenen Putzanstrich sticht neben der Kirche aus der Stadtansicht hervor.
Das Gebäude aus der Zeit um 1600 war lange Wohnung und stand zuletzt viele Jahre leer. Nun wollen es die Lauensteiner mit der Stadt Altenberg in seiner alten Gestalt wieder erstehen lassen.

Zeichnung

Ansichten

Referenzbilder

 

« Zurück zu den Referenzen